Stampin@first Bloghop - Minialbum


Hallo und herzlich Willkommen unserem nächsten Stampin@first Bloghop! Nachdem wir im letzten Monat eine kleine Sommerpause eingelegt hatten, melden wir uns jetzt, voller Tatendrang, mit einem neuen Bloghop zurück. Um die Fotos von unserem Sommerurlaub zu verewigen, passt das Thema "Minialbum" super. Anfang August waren meine Familie und ich für eine Woche an der Ostsee. Natürlich hatten wir diesmal Glück mit dem Wetter, wie auch eigentlich fast jeder hier in Deutschland. Hach, was war das schön und es ging wie immer viel zu schnell vorbei. 
Das Album ist leider noch nicht gefüllt, also noch ein Rohling, denn es ist ziemlich schwierig bei so vielen Fotos die schönsten auszusuchen. Kennt Ihr das Problem auch?
Ich hatte mir für das Album mal eine andere Technik für die Innenseiten überlegt. Vielleicht möchte es ja noch mal jemand nachmachen? Deshalb habe ich, hoffentlich verständlich, eine Anleitung für euch erarbeitet. Falls Ihr doch noch Fragen dazu haben solltet meldet Euch gerne bei mir.







Aus diesen Teilen setzt sich eine der 3 Innenseiten zusammen.



So sieht die Innenseite zusammengesetzt aus.



Materialien: 

3x   14,8 cm x 12" ( " = Inch ) flüsterweißen Farbkarton
3x   A4 Farbkarton flüsterweiß
3x   A4 Pergamentpapier
6x   6" x 6" Designerpapier (hier verwendet Signalfarben und Pastellfarben)
2x   16 x 16 cm stabilen Karton für Vorder- und Rückseite vom Buch
1x   5   x 16 cm stabilen Karton für den Buchrücken
2 x  12" x 12" Farbkarton sandfarben (nicht mehr im aktuellen Katalog erhältlich) zum beziehen der Vorder-und Rückseite und des Rückens.


Anleitung:

Den stabilen Karton für die Vorder- und Rückseite und den Rücken des Buches, habe ich mit sandfarbenen Karton beklebt, sodass quasi das Grundgerüst für das Album entsteht. Zuerst habe ich die Vorder- und Rückseite mit Karton beklebt und anschließend den Buchrücken, mit der Vorder- und Rückseite des Buches verbunden, bzw. mit dem sandfarbenen Karton beklebt.


Für die Innenseiten wie folgt zurechtschneiden und falzen:


  • Aus den 12" x 12" Bögen, 3 x 14,8 cm x 12" flüsterweiß schneiden, danach an der langen Seite bei 14,8,cm und 15,7 cm falzen.
  • 3 x A4 flüsterweiß an der langen Seite in der Hälfte teilen, also bei 14,8 cm schneiden. Die 6 entstandenen Stücke 14,8 cm x 21 cm, dann an der langen Seite bei 14,5 cm falzen.
  • 3x A4 Pergamentpapier in 6 Stücke 10,5 x 28,5 cm schneiden und an der langen Seite bei 14,25 cm falzen
  • 6x  6x6 Inch Designerpapier (ich habe Designerpapier Signalfarben und Pastellfarben verwendet JK S. 191), diese in 13 x 14,8 cm Stücke schneiden und bei 6,5 cm falzen. Mit den übrig gebliebenen Resten können, die anderen Seiten beklebt werden.
  • Das Designerpapier wird mit einer Hälfte auf den flüsterweißen 14,8 x 21 cm langen Stück geklebt und die andere Hälfte des Designerpapiers wird auf den 14,8 cm x 12" geklebt. Einmal auf der rechten und einmal auf der linken Seiten, sodass eine lange Seite entsteht. Und das wird mit den anderen beiden Seiten auch so gemacht. Siehe oben Abbildung.
  • Das Pergamentpapier habe ich mit der Nähmaschine festgenäht. Wo ihr es schlussendlich festnäht ist euch überlassen entweder in die innere Falz oder die äußere Falz. Siehe oben Abbildung.
  • Die 3 fertigen langen Seiten werden dann mit dem schmalen Rücken, mit etwas Abstand zueinander, mit starken Klebeband ( ich habe das rote Tacky Tape verwendet) an den Buchrücken geklebt.
  • Zum Schluss habe ich zum verschließen des Buches, an den Rändern noch Löcher gestanzt und ein passendes Band durchgezogen.


Bei dem Cover kam das Lasergeschnittenen Spezialpapier Fantastisch Filigran; das Stempelset Labeler Alphabet und Lined Alphabet und die Stampin' Blends in aquamarin hell und dunkel zum Einsatz.

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim nachmachen!

Bei Karolina werden ich gleich mal nachsehen, was sie für ein schönes Minialbum gewerkelt hat. Vielleicht mögt Ihr auch mal zu ihr rüberhüpfen?



Bloghop- Teilnehmer:

Heike: papier-kult.de
Christiane: christianes-papierkunst.de
Conni: stempellicht.de
Melanie: kidesos-stempelwelt.de
Anne: allerlei-liebhaberei.blogspot.de (hier bist du gerade)
Karolina: stempelsektor.de
Aline: trashtortendesign.de
Nadine: stempelhead.com
Melli: bastelflocke.de


Liebe Grüße 
Anne


Kommentare:

  1. Auch wunderschön 😍 super schöne Idee

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Anne,

    leider ist das mit den schönsten Dingen immer so. Sie gehen viel zu schnell vorbei .aber in Deinem Album werden die Tage immer als schöne Erinnerung bleiben. Dein Album ist toll geworden und ich wünsche Dir viel Spaß beim befüllen. Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anne,
    was für ein schönes Album, da wünsche ich Dir noch viel Spaß beim Befüllen - vielen Dank auch für Deine Anleitung.
    LG von der Bastelflocke,
    Melli

    AntwortenLöschen
  4. Anne, da kann ich nur eins dazu sagen: Knaller! Ich finde dein Album echt stark! Werde ich nachbasteln :-)
    Hab noch nen schönen Sonntag!
    LG;
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Hey Anne, ein mega Album hast du gezaubert und ja ich kenne das gut die richtigen Fotos auszusuchen. Aber wenn du das erst mal geschafft hast, hast ein wirklich mega tolle Erinnerung! Wenn die Zeit passt, möchte ich auch total gern dein Album nach basteln. liebe Grüße
    Aline

    AntwortenLöschen
  6. Hi Anne,
    das Album ist dir super gelungen.
    Ich mag das Cover und auch die Bindung, bin begeistert.

    Gefällt mir gut,
    Gruß
    Karo

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anne, dein Album ist ja eine Wucht, bin total begeistert vom Aufbau und Layout des Covers. Dank deiner Anleitung kann ich es auch nachbasteln, ganz lieben Dank dafür. LG Melli

    AntwortenLöschen