Stampin@first Bloghop - Mixed Media


Hallo zusammen! Heute melden wir uns zum Thema Mixed Media zurück. Was ist eigentlich Mixed Media, fragt ihr euch bestimmt? Es ist eine Stilrichtung, in der ihr unterschiedlichste Materialien, für euer Werk, verwenden könnt. Ihr habt dabei freie Auswahl. Ich hatte mir einige Gedanken dazu gemacht, was ich machen möchte und welche Materialien ich für mein Werk verwenden möchte. Natürlich Produkte von Stampin' Up!, aber wie lässt sich damit etwas künstlerisches zaubern? Einen Keilrahmen hatte ich noch zu Hause. Diesen habe ich als erstes mit der Schwammwalze in Puderrosa eingefärbt. Leider kommt das zarte Rosa auf den Bildern nicht so gut zur Geltung. Die Kreise in der Mitte, habe ich mit dem Präzisionskleber gezeichnet. Diese Kreise habe ich dann erst gut trocknen lassen um diese anschließend mit Hilfe eines Pinsels (Aqua Painter geht wahrscheinlich auch), Nachfülltinte in Minzmakrone und Aquamarin und Wasser, einzufärben. Ich habe die Tinten ein zwei verschiedene Behälter gegeben und mit etwas Wasser verdünnt.
Während die Kreise trockneten, habe ich mir 6 Blüten in Flüsterweiß, mit der Gänseblümchenstanze ausgestanzt und diese mit der Strukturpaste in seidenglanz bemalt. Nach dem trocknen habe ich jeweils 2 Blüten übereinander geklebt und auf den Keilrahmen geklebt. Irgendwie hatte ich aber noch das Gefühl, dass bei den Blumen etwas fehlt. Habe mir dann überlegt das vielleicht ein paar Blätter, ausgestanzt mit der Stanze "Blätterzweig" aus dem "Besonderen Designerpapier Geteilte Leidenschaft", ganz gut aussehen könnte. Unten seht ihr ein Foto mit und ohne Blätter. Ich weiß nicht was mir besser gefällt, deswegen zeige ich Euch beides . Zum Schluß habe ich ober- und unterhalb der Blüten das schimmernde Geschenkband in Puderrosa geklebt.





Was meint ihr ist das genug Mixed Media?

Ich bin schon ganz gespannt was die anderen zu diesem Thema umgesetzt haben und hüpfe gleich mal zu Karolina.





Bloghop- Teilnehmer:

Heike: papier-kult.de
Christiane: christianes-papierkunst.de
Conni: stempellicht.de
Melanie: kidesos-stempelwelt.de
Anne: allerlei-liebhaberei.blogspot.de (hier bist du gerade)
Karolina: stempelsektor.de
Aline: trashtortendesign.de
Nadine: stempelhead.com
Melli: bastelflocke.de


Liebe Grüße
Anne

Kommentare:

  1. Hallo Anne, schön, dass du auch einen Keilrahmen verwendet hast! Er gefällt mir sehr gut. Ich kann aber auch nicht sagen, ob er mir mit oder ohne die Blätter besser gefällt, hat beides was für sich! Die Kreise mit Kleber vorzumalen finde ich genial. Das werde ich mir definitiv merken! Ganz liebe Grüße, Melli

    AntwortenLöschen
  2. Total süß, Anne! Ich liebe diese Kreise! Danke für den Tipp. Das werd ich mir merken. Dein Keilrahmen ist toll und gefällt mir echt gut. Würd ich mir direkt aufhängen :-)
    Liebe Grüße,
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Hi Anne,
    der Keilrahmen ist schön schlicht. Manchmal ist weniger mehr gee

    Toll gemacht!

    Gruß
    Karo

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Deko! Käme direkt an die Wand.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anne
    Super schön geworden Dein Mixed Media Projekt.
    LG Conni

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anne,
    ich mag Dein Werk sehr, denn ich war zuerst von den ganzen Vorschlägen im WWW zu dem Thema "Mixed Media" ziemlich erschlagen, weil es mir total überladen alles vorkam. Deine Version gefällt mir sehr gut, da sie auch schön dezent ist. Die Idee mit den Blüten und der Strukturpaste gefällt mir zudem auch sehr gut.
    Ich wünsche Dir einen angenehmen Wochenstart.
    LG von der Bastelflocke,
    Melli

    AntwortenLöschen