Stampin@first Bloghop - Folienkarte



Herzlich Willkommen zu unserem nächsten Stampin@first Bloghop. Bei uns im Team geht es reihum und jeder hat die Möglichkeit sich ein Thema für den nächsten Bloghop auszusuchen. Die liebe Melanie hat sich diesmal für das Thema "Folienkarte" entschieden. Eine solche Karte hatte ich vorher auch noch nie gemacht. Conni hat diese Karte schon häufiger gebastelt und sogar eine Videoanleitung davon gemacht. Bei Interesse schaut es euch gerne an, sie hat es super erklärt, sodass ich meine Karte auch nach ihrer Anleitung angefertigt habe.



Bei mir ist es eine Karte mit dem neuen Stempelset "Wintermärchen" geworden. Dieses Stempelset und noch weitere Produkte, könnt Ihr ab heute und nur bis zum 30. November bei mir bestellen. Welche Produkte das sind, seht ihr in dem unteren Bild.



Hier seht Ihr nun meine Umsetzung der Folienkarte. Den Tannenbaum habe ich in Kupfer embosst. Kupfer und Merlotrot wirkt sofort etwas edeler oder was meint Ihr? Auf der letzten Seite der Karte habe ich einen Geldumschlag intigriert. Wenn man mal nicht weiß, was man zu Weihnachten schenken soll. Geld geht immer 😃.






Verwendete Materialien: Farbkarton flüsterweiß und merlotrot; Stempelset Wintermärchen; Stempelkissen granit und merlotrot; Heißluftfön; Prägepulver in kupfer; Versamark Stempelkissen; Garn-Metallic-Flair kupfer; Stanze 2,5 cm; Framelits Stickmuster; Klarsichtfolie (alle Materialien könnt Ihr bei mir bestellen!)


Auf Karolinas Blog findet Ihr eine weitere Idee für eine Folienkarte. Schaut sie Euch gerne einmal an. Viel Spaß dabei!



Bloghop- Teilnehmer:

Heike: papier-kult.de
Christiane: christianes-papierkunst.de
Conni: stempellicht.de
Melanie: kidesos-stempelwelt.de
Anne: allerlei-liebhaberei.blogspot.de (hier bist du gerade)
Karolina: stempelsektor.de
Aline: trashtortendesign.de
Nadine: stempelhead.com
Melli: bastelflocke.de


Liebe Grüße
Anne

Bilder meines Weihnachtsworkshops vom 20. Oktober

Endlich waren die Temperaturen an diesem Nachmittag auch mal so, dass man etwas in Weihnachtsstimmung kam und man Lust hatte sich mal wieder kreativ zu betätigen um sich der gemütlichsten Zeit des Jahres zu widmen. Ein paar Sachen hatte ich zur Ansicht ausgestellt, wie Ihr auf den Fotos sehen könnt.



Hier seht Ihr meinen Adventskalender, den ich für dieses Jahr vorbereitet hatte. Entstanden ist dieser mit den Karten Erinnerungen und Mehr in der Weihnachtswerkstatt. In diesem Kartenset sind übrigens auch die Zahlen enthalten und noch einige anderen Sticker. Zum Schluß bleiben immer noch einige Karten über um davon noch Weihnachtskarten zu gestalten (passend dazu gibt es Karten und Umschläge Herbst-/Winterkatalog auf S. 21). Farbkarton Blutorange, Gartengrün und Glanzweiß. Und die süßen Boxen sind mit den Thinlitsformen "Zum Mitnehmen" hergestellt.



Hach, und ich bin ja so verliebt in die Stanze Zierzweig. Damit lassen sich so tolle Kränze gestalten.




Dies sind die Projekte, die wir an diesem Nachmittag gestaltet haben. Eine Donutgeschenkverpackung mit 3 Kärtchen.


Eine Häuschengeschenkbox. Darin lassen sich super Kleinigkeiten verschenken oder Ihr fertigt davon direkt 24 Stück an und Ihr habt euren Adventskalender fertig.



Und eine Adventskalender-To-Go-Verpackung.




Das waren meine Geschenke für die Workshopteilnehmer. Darin ist Platz für eine Praline.




Ich denke das die Bilderflut erst einmal genügt. Habt Ihr Fragen dazu, könnt Ihr euch natürlich jederzeit melden.

Liebe Grüße
Anne

Stampin' Up! feiert Geburtstag!

Guten Morgen! Nur morgen könnt ihr auf ausgewählte Stempelsets sparen 😃 🎉👏🏻. Sagt mir also bescheid falls ihr von dieser Liste etwas haben möchtet. Morgen Abend mache ich ja die nächste Sammelbestellung. Schönen Tag 🙋🏼‍♀

Hier der Link zur Liste.



Liebe Grüße 
Anne

October 09, 2018 at 11:42AM


via IFTTT[WERBUNG] #Markennennung Eine Auftragsarbeit zur Taufe. Es ist ein Gästebilderrahmen geworden, die Gäste haben die Möglichkeit auf den Ballons ihren Namen zu schreiben. Eine schöne bleibende Erinnerung an diesen Tag. #stampinup #allerleiliebhaberei #blogpost #stampinupdemonstrator #zurtaufe #geschenkidee #bilderrahmen #gästebilderrahmen #diy #auftragsarbeit #südlohn #vreden #weseke #gescher #stadtlohn #velen #ramsdorf #burlo #oeding #velen #borken #burlo

Stampin@first Bloghop - Aquarelltechnik


Herzlich Willkommen zu unserem diesmaligen Stampin@first Bloghop zum Thema Aquarelltechnik. Vielleicht kommt Ihr gerade schon von der lieben Melanie und habt Euch ihr tolles Projekt angesehen?
Bei mir durfte es diesmal schon etwas weihnachtlich zugehen und deshalb habe ich mich für das Stempelset Flockenfantasie aus dem aktuellen Herbst-/Winterkatalog (S. 39) entschieden. Nun fehlte noch eine Idee was ich mit diesem Stempelset  zeigen wollte und da kam mir ein Teebeutel-Büchlein in den Sinn. Für Teeliebhaber genau das richtige Geschenk. Eine Anleitung dazu gibt es bei meiner Stampin' Up! Kollegin Jessica Winter von "Meine kunterbunte  Stempelwelt".
Den Umschlag dieses Büchleins habe ich mit den Schneeflocken aus dem Stempelset "Flockenfantasie" und mit dem Versamark Stempelkissen auf Aquarellpapier aufgestempelt. Anschließend habe ich weißes Embossingpulver darüber gestreut und dann mit einem Embossingfön embosst. Danach bemalte ich, mit dem Aquapainter, in den Farben aquamarin und marineblau das bestempelte Papier. Nun kamen die Schneeflocken auch richtig zur Geltung (diese Technik nennt sich auch Emboss Resist Technik). Wie Ihr sehen könnt, kam bei dem mischen der Farben aquamarin und marineblau ein leichter Lilaton heraus, was ich aber gar nicht schlimm finde. Die große Schneeflocke am Rand der Verpackung stammt aus der Thinlitsform Schneezauber, (das Stempelset Flockenfantasie und die Thinlitsform Schneezauber, gibt es als Produktpaket und ihr spart dabei 10 %), diese habe ich mit unserer neuen Glanzfarbe in champagnernebel eingefärbt, das gibt gleich noch einen schönen Hingucker. Die kleine Bordüre am Rand stammt aus den Framelits Kreative Kleinigkeit.
Für die Innenseiten verwendete ich das Designerpapier Sternenhimmel (JK S. 189).







Ich hoffe Euch gefällt meine Idee und wünsche Euch viel Spaß beim nachmachen. Nun seid gespannt auf das Projekt von Karolina und hüpft gleich mal rüber.



Bloghop- Teilnehmer:

Heike: papier-kult.de
Christiane: christianes-papierkunst.de
Conni: stempellicht.de
Melanie: kidesos-stempelwelt.de
Anne: allerlei-liebhaberei.blogspot.de (hier bist du gerade)
Karolina: stempelsektor.de
Aline: trashtortendesign.de
Nadine: stempelhead.com
Melli: bastelflocke.de


Liebe Grüße 
Anne

Aktion zum Welkartenbasteltag

Hallo zusammen! Heute startet die Aktion zum Weltkartenbasteltag, wobei ihr auf ausgewählte Produkte sparen könnt. Ist auf der unten angegebenen Liste für euch etwas dabei, dürft ihr euch gerne bei mir melden. Wie immer könnt Ihr euch gerne per Email allerleiliebhaberei@gmail.com oder auch per WhatsApp 015123652834 melden. Bitte beachtet, dass diese Aktion nur bis zum 7. Oktober läuft.



(klicke auf das unten stehende Bild und du siehst die Liste im Großformat)

Liebe Grüße
Anne

Weihnachts Workshop

So langsam wird es mal wieder Zeit für einen Workshop oder was meint Ihr?
Die Temperaturen werden nun auch wieder angenehmer, sodass man mehr Lust aufs Basteln hat und der Herbst-/Winterkatalog bietet uns ja wieder sehr viele Möglichkeiten, damit die gemütlichste Jahreszeit des Jahres, gut genutzt werden kann um sich kreativ zu betätigen. 
Deshalb möchte ich Euch gerne am Samstag, den 20. Oktober zu meinem Weihnachts Workshop einladen. Was gebastelt wird, steht noch nicht fest, aber es wird auf alle Fälle weihnachtlich.



Ich freue mich auf Euch!

Liebe Grüße
Anne


Auf geht's zum Teamtreffen


via IFTTT[WERBUNG] Auf geht's zum Temtreffen der Stempelkünstler. Ich freue mich auf einen schönen kreativen Tag. Ein kleines Geschenk für meine Stempelmama darf da natürlich nicht fehlen. #stampinup #allerleiliebhaberei #blogpost #stampinupdemonstrator #geschenk #ichliebemeinenjob #diy

Geschenk zur Hochzeit

[WERBUNG] Guten Morgen zusammen! Heute zeige ich euch diesen Rahmen, nach einer Idee von Jenni Pauli paulinespapier.de
Wir waren am Freitag zur Hochzeit geladen und da durfte ein Geschenk natürlich nicht fehlen. 
Bei Interesse fertige ich euch gerne einen solchen Rahmen an. Wünsche euch einen schönen sonnigen Sonntag 🌞!





Liebe Grüße
Anne

Nächste Sammelbestellung


via IFTTT[WERBUNG] Guten Morgen! Morgen Abend mache ich die nächste Sammelbestellung. Wer etwas mitbestellen möchte, darf sich gerne bei mir melden. LG Anne 😀 #stampinup #allerleiliebhaberei #blogpost #stampinupdemonstrator #südlohn #vreden #weseke #gescher #stadtlohn #velen #ramsdorf #burlo #oeding #borken #gemen

Der neue Herbst-/Winterkatalog 2018

Ab heute kannst Du aus dem neuen Herbst-/Winterkatalog bestellen. Es warten viele neue fantastische Produkte auf Dich. Eine Sammelbestellung biete ich am kommenden Dienstag, den 11.09. an. An diesem Tag kannst Du deine Bestellung bis 20 Uhr bei mir abgeben. Bei einer Sammelbestellung übernehme ich die Versandkosten zu mir und Du erhälst von mir noch ein kleines Geschenk dazu. Einzelbestellungen sind natürlich auch jederzeit möglich, dann fallen für Dich Versandkosten in Höhe von 5,95 € an. Bei Interesse melde Dich einfach bei mir. 

Möchtest Du lieber einen blätterbaren Katalog in deinen Händen halten? Gerne schicke ich Dir ein kostenloses Exemplar zu. Sag mir einfach bescheid.


(klicke auf das Bild und du kannst dir den Onlinekatalog ansehen)

Auf dem YouTube Kanal von Stampin' Up! kannst Du dir einige der neuen Produkte ansehen.


Wünsche Dir noch einen schönen sonnigen Tag!

Liebe Grüße
Anne

Explosionsbox für Reisegutschein

[WERBUNG] Heute hat wieder eine Auftragsarbeit meinen Arbeitstisch verlassen. Gewünscht war eine Explosionsbox um einen Reisegutschein zu verschenken und der Koffer in der Box passt daher perfekt dazu.Hierbei kam das besondere Designerpapier geteilte Leidenschaft zum Einsatz und verschiedene alte Stempelsets.





Liebe Grüße
Anne

Stampin@first Bloghop - Minialbum


Hallo und herzlich Willkommen unserem nächsten Stampin@first Bloghop! Nachdem wir im letzten Monat eine kleine Sommerpause eingelegt hatten, melden wir uns jetzt, voller Tatendrang, mit einem neuen Bloghop zurück. Um die Fotos von unserem Sommerurlaub zu verewigen, passt das Thema "Minialbum" super. Anfang August waren meine Familie und ich für eine Woche an der Ostsee. Natürlich hatten wir diesmal Glück mit dem Wetter, wie auch eigentlich fast jeder hier in Deutschland. Hach, was war das schön und es ging wie immer viel zu schnell vorbei. 
Das Album ist leider noch nicht gefüllt, also noch ein Rohling, denn es ist ziemlich schwierig bei so vielen Fotos die schönsten auszusuchen. Kennt Ihr das Problem auch?
Ich hatte mir für das Album mal eine andere Technik für die Innenseiten überlegt. Vielleicht möchte es ja noch mal jemand nachmachen? Deshalb habe ich, hoffentlich verständlich, eine Anleitung für euch erarbeitet. Falls Ihr doch noch Fragen dazu haben solltet meldet Euch gerne bei mir.







Aus diesen Teilen setzt sich eine der 3 Innenseiten zusammen.



So sieht die Innenseite zusammengesetzt aus.



Materialien: 

3x   14,8 cm x 12" ( " = Inch ) flüsterweißen Farbkarton
3x   A4 Farbkarton flüsterweiß
3x   A4 Pergamentpapier
6x   6" x 6" Designerpapier (hier verwendet Signalfarben und Pastellfarben)
2x   16 x 16 cm stabilen Karton für Vorder- und Rückseite vom Buch
1x   5   x 16 cm stabilen Karton für den Buchrücken
2 x  12" x 12" Farbkarton sandfarben (nicht mehr im aktuellen Katalog erhältlich) zum beziehen der Vorder-und Rückseite und des Rückens.


Anleitung:

Den stabilen Karton für die Vorder- und Rückseite und den Rücken des Buches, habe ich mit sandfarbenen Karton beklebt, sodass quasi das Grundgerüst für das Album entsteht. Zuerst habe ich die Vorder- und Rückseite mit Karton beklebt und anschließend den Buchrücken, mit der Vorder- und Rückseite des Buches verbunden, bzw. mit dem sandfarbenen Karton beklebt.


Für die Innenseiten wie folgt zurechtschneiden und falzen:


  • Aus den 12" x 12" Bögen, 3 x 14,8 cm x 12" flüsterweiß schneiden, danach an der langen Seite bei 14,8,cm und 15,7 cm falzen.
  • 3 x A4 flüsterweiß an der langen Seite in der Hälfte teilen, also bei 14,8 cm schneiden. Die 6 entstandenen Stücke 14,8 cm x 21 cm, dann an der langen Seite bei 14,5 cm falzen.
  • 3x A4 Pergamentpapier in 6 Stücke 10,5 x 28,5 cm schneiden und an der langen Seite bei 14,25 cm falzen
  • 6x  6x6 Inch Designerpapier (ich habe Designerpapier Signalfarben und Pastellfarben verwendet JK S. 191), diese in 13 x 14,8 cm Stücke schneiden und bei 6,5 cm falzen. Mit den übrig gebliebenen Resten können, die anderen Seiten beklebt werden.
  • Das Designerpapier wird mit einer Hälfte auf den flüsterweißen 14,8 x 21 cm langen Stück geklebt und die andere Hälfte des Designerpapiers wird auf den 14,8 cm x 12" geklebt. Einmal auf der rechten und einmal auf der linken Seiten, sodass eine lange Seite entsteht. Und das wird mit den anderen beiden Seiten auch so gemacht. Siehe oben Abbildung.
  • Das Pergamentpapier habe ich mit der Nähmaschine festgenäht. Wo ihr es schlussendlich festnäht ist euch überlassen entweder in die innere Falz oder die äußere Falz. Siehe oben Abbildung.
  • Die 3 fertigen langen Seiten werden dann mit dem schmalen Rücken, mit etwas Abstand zueinander, mit starken Klebeband ( ich habe das rote Tacky Tape verwendet) an den Buchrücken geklebt.
  • Zum Schluss habe ich zum verschließen des Buches, an den Rändern noch Löcher gestanzt und ein passendes Band durchgezogen.


Bei dem Cover kam das Lasergeschnittenen Spezialpapier Fantastisch Filigran; das Stempelset Labeler Alphabet und Lined Alphabet und die Stampin' Blends in aquamarin hell und dunkel zum Einsatz.

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim nachmachen!

Bei Karolina werden ich gleich mal nachsehen, was sie für ein schönes Minialbum gewerkelt hat. Vielleicht mögt Ihr auch mal zu ihr rüberhüpfen?



Bloghop- Teilnehmer:

Heike: papier-kult.de
Christiane: christianes-papierkunst.de
Conni: stempellicht.de
Melanie: kidesos-stempelwelt.de
Anne: allerlei-liebhaberei.blogspot.de (hier bist du gerade)
Karolina: stempelsektor.de
Aline: trashtortendesign.de
Nadine: stempelhead.com
Melli: bastelflocke.de


Liebe Grüße 
Anne