Marshmallows selbst gemacht und hübsch verpackt

Vor zwei Jahren hatte ich ein tolles Rezept für Marshmallows auf Ellys Blog (Ellys Art) entdeckt. Irgendwann wollte ich dieses Rezept unbedingt einmal ausprobieren und dieses Jahr habe ich es dann endlich geschafft. Eigentlich ist das Rezept ja sehr einfach, aber wenn man einen Schritt überliest, so wie ich ;), wird das ganze nichts. Ich hatte vergessen die Masse solange zu schlagen bis sie weiß und dickflüssig geworden war. Also musste ich noch einen zweiten Versuch starten und dann hatte auch alles geklappt. Ganz lecker sind sie im heißen Kakao, übrigens habe ich sie mit Bittermandelaroma gemacht. Weil es weihnachtliche Marshmallows werden sollten, hatte ich Sterne ausgestochen und dann musste natürlich auch noch eine passende Verpackung her. Und das ist daraus geworden:




Material: Farbkarton farngrün, flüsterweiß und sandfarben; Stanzform Sternkollektion; Big Shot; Big Shot Prägeform Glückssternchen; Häkelbordüre Venezia; Cellophantüten 10,2x 15,2cm; Kreisstanze 5,1cm; Stempelset Für Leib und Seele; Stempelset Wünsche zum Fest, Stanze gewellter Anhänger, Baumwollband farngrün (mit einem Klick auf das jeweilige Produkt, gelangst du in den Online Shop und zur Produktbeschreibung)

Diesmal waren es kleine Aufmerksamkeiten für meine Arbeitskolleginnen und die Mädels aus unserer Spielgruppe. 

Falls Ihr Interesse habt, an einem Kreativworkshop bei mir zu Hause teilzunehmen. Ich plane gerade für Anfang des Jahres neue Workshops. Ich denke das ich in den nächsten Tagen, die Termine hier veröffentlichen werde. Also schaut gerne noch einmal vorbei und guckt ob etwas passendes für Euch dabei ist.

Nun wünsche ich Euch einen schönen 4. Advent, in der Hoffnung das, dass Wetter bald wieder etwas freundlicher wird. Denn bei so einem Wetter kommt man ja gar nicht in Weihnachtsstimmung :(.

Liebe Grüße 
Anne


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen